Das New Yorker Sprachenzentrum hat es sich zur Aufgabe gemacht, internationalen Studenten und New Yorker Einwanderern qualitativ hochwertigen Englischunterricht zu bieten. Wir benötigen Mindestunterlagen für die Zulassung und bieten Englischkurse an, um Studenten unterschiedlicher Stufen und mit unterschiedlichen Zielen zu dienen. Das Teilzeitprogramm, die Wochenend- und Abendkurse sind auf die Bedürfnisse von New Yorkern mit Migrationshintergrund ausgerichtet, die zeitliche und finanzielle Einschränkungen haben. Die Semi-Intensive- und Intensive-Programme richten sich an den Bedürfnissen internationaler Studierender und stehen allen Studierenden offen, die Englisch als Fremdsprache benötigen ein Zweitsprachkurs (ESL). Unsere Mission ist es, allen diesen Bevölkerungen qualitativ hochwertigen Unterricht zu bieten.

Das New York Language Center akzeptiert Studenten unabhängig von Nationalität, Geschlecht und Englischkenntnissen. Schüler unter 18-Jahren können zugelassen werden, sofern sie mit der Zustimmung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten eingeschrieben sind (12 oder älter muss sein, um an einem I-20 teilnehmen zu können, in Absprache mit dem Elternteil oder Erziehungsberechtigten). Da NYLC Programme für alle Niveaus anbietet, von Anfängern bis zu fortgeschrittenen und spezialisierten Kursen für Fortgeschrittene, können die meisten Schüler in einem Kurs auf ihrem Niveau untergebracht werden. Wenn sie nicht untergebracht werden können, erhalten sie eine entsprechende Überweisung. Diese Überweisung kann an eine unserer anderen Niederlassungen erfolgen. Ein in der Nähe lebender Muttersprachler oder jemand mit Alphabetisierungsproblemen wird an ein externes Programm verwiesen, das seinen Bedürfnissen entspricht.

Die durchschnittliche Anzahl der Schüler in der Klasse reicht von 12 bis 15 in NYLC-Midtown und 12 bis 18 in NYLC-Upper West Side und NYLC-Jackson Heights. Schüler mit unterschiedlichen Geschlechtern, Alter und Nationalität lernen zusammen in derselben Klasse, wenn sie aufgrund ihres Einstufungstests ähnliche Englischkenntnisse haben.

Das International Student Team kümmert sich um internationale Zulassungen. Das Personal rekrutiert neue Studenten und hilft ihnen, sich bei NYLC zu registrieren und den Visaprozess (im Ausland) oder den Transferprozess in den Vereinigten Staaten zu steuern. Die DSOs und das PDSO können Studenten über den Statuswechsel in F1 oder die Wiedereinsetzung informieren. Diese Studenten müssen einen Rechtsbeistand haben. Sobald ein Schüler registriert ist, unterstützen die Mitarbeiter den Schüler bei Fragen vor der Abreise oder vor der Ankunft. Die Schule verlangt, dass das gesamte Personal, insbesondere das Zulassungspersonal, den Verhaltenskodex einhält. Die Schule zahlt keine Provision an das Aufnahmepersonal.

Studenten, die von einem Englisch als Zweitsprache-Programm profitieren, können sich unabhängig von ihrer Nationalität, ihrem Geschlecht oder ihrer Englischkenntnisse für jedes NYLC-Programm (Teilzeit, Semi-Intensiv, Intensivprogramme, Privatunterricht) bewerben.

Es ist die Politik des New Yorker Sprachenzentrums, gleiche Bildungschancen ohne Rücksicht auf tatsächliche oder wahrgenommene Rasse, Hautfarbe, Religion, Glauben, ethnische Zugehörigkeit, nationale Herkunft, Fremdheit, Staatsbürgerschaftsstatus, Behinderung, sexuelle Orientierung, Geschlecht (Geschlecht) oder Gewicht zu bieten aus einem dieser Gründe, einschließlich sexueller Belästigung oder Vergeltung, ein Umfeld ohne Belästigung aufrechtzuerhalten, das die Zulassungsvoraussetzungen erfüllt und aufgrund des verfügbaren Platzes und des verfügbaren Niveaus anderweitig qualifiziert ist.

Ein ausgefülltes Bewerbungsformular, Anmeldegebühr und Einstufungstest sind erforderlich (Einstufungstest bis zum ersten Unterrichtstag oder früher). Wenn ein Student ein I-20-Zertifikatsformular für ein F1-Visum oder einen F1-Status beantragt, muss sich der Student für das Intensivprogramm (20-Stunden pro Woche) anmelden. Ein Schüler sollte 17 oder älter sein, außer in den Schulferien, wenn das Mindestalter 12 mit Erlaubnis der Eltern oder eines Vormunds ist. Schüler 12 bis 16 Jahre werden auf zwei Arten mit Erlaubnis von Eltern oder Erziehungsberechtigten untergebracht. (i) In speziellen Gruppenprogrammen werden 12-16-Jährige in separaten Klassen der allgemeinen Studentenschaft unterrichtet, oder (ii) 12-16-Jährige können jedes Programm in Absprache mit dem Elternteil oder Erziehungsberechtigten belegen. Privatstunden können für Schüler jeden Alters arrangiert werden.

Bildungsprogramm Zulassungsrichtlinien
Intensives Englischprogramm (ILP) von 20 Stunden pro Woche

Die Studierenden müssen die allgemeinen NYLC-Zulassungsvoraussetzungen und das Alter erfüllen, wie beschrieben. Studierende, die ein I-20 für das F1-Visum oder den F1-Status beantragen, müssen echte ESL-Studenten sein, müssen sich für das Intensivprogramm anmelden und müssen eine finanzielle Unterstützung nachweisen Erforderliche und andere Dokumente wie Kopie des Reisepasses, frühere I-20s bei einer Übertragung von einer anderen Schule oder andere Dokumente, die von einer VNB empfohlen werden. Gemäß der NYLC-Richtlinie werden die Schüler, denen mitgeteilt wird, dass sie keinen Anspruch auf einen I- 20 an einem englischsprachigen Programm können weiterhin für die Zulassung zu einem NYLC-Programm ohne F1-Status beantragt werden, sofern sie Englischunterricht benötigen. Das bei der US-Regierung eingereichte I-17-Formular berechtigt NYLC zur Ausgabe von I-20s an Studenten ab 12 und diese Studenten können bei uns studieren, wenn sie die aufgeführten Anforderungen erfüllen, für 12 bis 16-Schüler.

ESL / EFL Semi-Intensive-Programm mit 16-Stunden pro Woche

Der Student muss die allgemeinen NYLC-Zulassungs- und Altersanforderungen erfüllen, die in der Liste aufgeführt sind. Das Semi-Intensive Language Program ist für Touristen und Einwohner geeignet.

ESL / EFL-Teilzeitprogramm für 4, 8, 10 oder 12 Wochenstunden

Der Student muss die allgemeinen NYLC-Zulassungsvoraussetzungen und die angegebenen Altersanforderungen erfüllen. Studierende, die nach den angebotenen Zeitplänen lernen möchten, wählen dieses Programm.

Privatstunden: Studenten können jedes Alter haben. Wenn ein Minderjähriger die Erlaubnis eines Elternteils oder eines Vormunds benötigt

Alle Schüler erhalten vor dem Unterricht einen Einstufungstest. Die Einstufungstest beinhaltet Grammatik, Leseverständnis, Schreiben und ein Interview. Der Inhalt der Einstufungstest entspricht den Lernergebnissen des Lehrplans, um sicherzustellen, dass die Schüler genau in den Kurs eingestuft werden können, der am besten zu ihren Englischkenntnissen und Lernzielen passt. Während des mündlichen Interviews erhält der Student einen empfohlenen Kurs und alle Optionen werden erklärt. Die Schüler haben die Möglichkeit, eine Klasse zu beobachten, bevor sie entscheiden, ob sie sich für diese bestimmte Klasse anmelden möchten oder nicht. Wenn ein Student der Meinung ist, dass er nicht an dem Kurs teilnehmen kann, kann der Student eine Kursänderung beantragen.